[:de]Am vergangenen Wochenende jährte sich zum 5. Mal der Todestag einer der größten Sängerinnen überhaupt: Whitney Houston. Unglaublich, dass es schon 5 Jahre her ist, oder? Die Zeit fliegt regelrecht. Ich weiß noch, wie schockiert ich damals war, als ich von dem tragischen Ereignis hörte. Doch wie bei allen großen Künstlern ist auch ihre Musik das, was uns erhalten blieb.

Und abgesehen von allen Skandalen oder Fehltritten, die die Lady gemacht hat, dürfen wir nie vergessen, dass Sie mit ihren Songs die Musikwelt stark geprägt hat – und insbesondere mit dem Film „Bodyguard“ auch die Filmwelt… und sogar die Musical-Welt 😉

Ich bin ein großer Fan von Whitney Houston. War ich schon immer. Songs wie „I will always love you“ oder „I have nothing“ kann ich stundenlang hören. „I wanna dance with somebody“ geht auf jeder Party (läuft auch auf jeder Party, die ich mache 😀 ). Ich könnte ewig so weitermachen. Und es gibt – ungelogen – kein Lied von Whitney, das ich nicht mag. Das kommt selten vor. Meist hat man ja bei Künstlern so ein paar Songs, bei denen man denkt „Öargs, das ist jetzt aber eher semi-gut!“ Und dann gibt es aber Künstler wie Whitney, die musikalisch einfach alles richtig machen und einem ein Juwel nach dem anderen ins Ohr trümmern.

Auch wenn von Whitney nichts Neues mehr kommen kann, sind ihre Hits doch immer wieder gern gehört. Sie sind zeitlos, Evergreens; die Alten genauso wie die Neueren. Ich könnte sie stundenlang hören.

o_1_the-whitney-houston-show_starring-belinda-davids_foto_showtime-management-australiapl

Foto-Credit: Semmel Concerts Entertainment GmbH

Belinda David ist Whitney Houston

Es erfreut mein Herz daher umso mehr, dass aktuell die The Greatest Love of All – The Whitney Houston Show durch Deutschland tourt. Ein Muss für mich als Whitney-Fan 😉
Wirklich, ich bin schon sehr gespannt und auch ein wenig aufgeregt, wie die Show sein wird. Ich werd emir ganz bewußt NICHT im Vorfeld YouTube-Videos oder ähnliches zu der Show ansehen! Da lasse ich mich wirklich überraschen 🙂 Ich mag es gerne, mir vor einer Show gar nichts dazu anzusehen und die Vorstellung auf mich wirken zu lassen! Das macht am meisten Spaß!

Ein bisschen schlau habe ich mich aber über Belinda Davis gemacht, die die Whitney Houston in der Show verkörpert. Aus 15.000 Bewerberinnen wählte man die Südafrikanerin aus, deren Stimme 4 Oktaven umfasst. In den USA trat sie bereits mit Künstlern wie Monica, Keri Hilson und Keyshia Cole auf.

20 Songs wird es in der Show geben. 20 Songs, die von Belinda David performt und von einer Live-Band begleitet werden. Tänzer gibt es auch – für Unterhaltung ist also gesorgt 😉
Ich bin sicher, es wird super.

o_4_the-whitney-houston-show_starring-belinda-davids_foto_showtime-management-australiapl

Foto-Credit: Semmel Concerts Entertainment GmbH

Gewinnspiel

Und um den Spaß an Whitneys Songs nicht nur für mich zu haben, möchte ich ihn mit Euch teilen 🙂 🙂
Das freut mich dann nämlich nochmal doppelt!!!

Deshalb verlose ich heute Tickets für The Greatest Love of All – The Whitney Houston Show ! Juhu! Parteeey 😀
Und zwar könnt Ihr Tickets gewinnen für die Vorstellungen in

  • Essen, 02.03.2017, 20:00, Colosseum Theater
  • Dortmund, 05.03.2017, 19:00 Uhr, Konzerthaus und
  • Düsseldorf, 12.03.2017, 19:00, Capitol Theater.

Für jeden der 3 Standorte verlose ich 1×2 Tickets.
Am Ende dürfen sich also 3 Gewinner (und deren Begleitungen) zu den Klängen von 20 Whitney-Hits einen bunten Abend machen 🙂

Alles, was Ihr tun müsst: huscht rüber zu meinem Facebook-Posting und folgt den Anweisungen 😉

 

Und für die, die nicht gewinnen – Tickets für die Show gibt es hier.

 

Das Gewinnspiel läuft bis zum 23.02.2017.

Die Gewinner werden am 24.02.2017 benachrichtigt und müssen mir ihre Daten bis spätestens zum 26.02.2017 übermitteln. Die offiziellen Teilnahmebedingungen (Ordnung muss sein 😀 ) findet Ihr hier.

Ein Video aus der SEMMEL Concerts Mediathek.

Fotos: Semmel Concerts Entertainment GmbH[:]

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.