Die schrille Schuhfabrik hat ihre Lola gefunden! Lange wurde gerätselt, wer in Kinky Boots, das im Dezember in Hamburg seine Deutschland-Premiere feiern wird, als extrovertierte Drag Lola auf der Bühne zu sehen sein wird. Auch auf die Besetzung des Schuhfabrikbesitzers Charlie Price war man gespannt, seitdem Stage Entertainment Ende 2016 bekannt gab, Kinky Boots nach Deutschland zu bringen. 

Nun hat Stage Entertainment die beiden Hauptdarsteller bekanntgegeben.

Nachdem am Montag bereits ein Schattenbild der beiden Hauptdarsteller veröffentlicht wurde, gingen die Mutmaßungen in eine ganz neue Runde. Und so wurden bereits erste Kandidaten genannt, die man anhand der jeweiligen Silhouette zu erkennen glaubte…

Let’s get kinky!

Und die Vermutungen waren korrekt.

Die Rolle der Lola wird Gino Emnes übernehmen. Charlie Price wird gespielt von Dominik Hees.

Worum geht es in Kinky Boots?

KINKY BOOTS handelt von Charlie Price, der die heruntergekommene Schuhfabrik seines Vaters in der englischen Provinz erbt. Um die Firma zu retten, sucht Charlie nach einer Idee, die das Unternehmen zurück zu alter Größe führen kann. Als er durch Zufall die Drag-Queen Lola kennenlernt, finden die beiden die Nische, die Price & Son retten soll: Schrille, modische und zugleich stabile Schuhe und Stiefel für Drag-Queens – KINKY BOOTS. Die Fabrikarbeiter von Price & Son sind zunächst wenig begeistert von diesem Plan, doch Charlie und Lola nutzen ihre neu gewonnene Freundschaft, um für ihre Idee und das Vermächtnis von Charlies Vater zu kämpfen.

 

 

Tickets für KINKY BOOTS bekommt Ihr hier:

[maxbutton id=”1″ url=”https://goo.gl/oWkR1F” text=”Hier Tickets bestellen” ]

 

 

 

Photo: Stage Entertainment/Morris Mac Matzen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.